Trainingskurs „Grundlagen des Verladens“ am 15. Mai 2016 in Schwabach

Am Pfingstsonntag um 15 Uhr gibt es in Obermainbach (Schwabach) wieder ein Training mit dem Verladeprofi Gisela Panzer vom Pferdetaxi Nürnberg. Dieser umfassende Basiskurs mit Theorie und Praxis richtet sich an Pferdebesitzer, Reitbeteiligungen, Schulpferdereiter sowie Familienmitglieder von pferdeinfizierten Menschen, die ihre Pferde jederzeit – und dazu gehören natürlich auch Notfälle – sicher, schnell und entspannt verladen möchten.

DSCF0386Das Pferdetaxi Nürnberg transportiert seit zwei Jahren Pferde kompetent von A nach B – doch wirklich verladesicher waren in diesem Zeitraum nur die wenigsten Vierbeiner. Nicht nur die Pferde, auch ihre Besitzer oder Helfer sind leider häufig überfordert.

Das muss nicht sein, und es sollte auch nicht sein – denn bei dringenden Klinikfahrten kann das Pferdeleben auf dem Spiel stehen, wenn das Tier nicht einsteigt. Ganz zu schweigen von der Verletzungsgefahr für Mensch und Pferd, wenn das Verladen nicht harmonisch, ruhig und effizient verläuft, sondern in Hektik und Verzweiflung mündet.

Wir möchten  bei dieser Veranstaltung funktionierende Lösungen für typische Fehler aufzeigen und zahlreiche nützliche Tricks und Tipps aus unserer umfangreichen Verlade- und Transporterfahrung weitergeben. Nach der Theorie gehen wir selbstverständlich zur Praxis über, mit Pferden unterschiedlicher Größe und verschiedenen Charakteren.

Faktor Mensch

Dabei steht neben dem Pferd dann auch der Faktor Mensch im Mittelpunkt. Denn selbstverständlich muss man selber davon überzeugt sein, dass das Pferd einsteigt – Zweifel übertragen sich sofort aufs Tier. Meist handelt es sich bei Verladeproblemen um Kommunikationsprobleme zwischen Mensch und Pferd. Mit der richtigen Herangehensweise und Körpersprache lassen sich Unsicherheiten und Missverständnisse effektiv vermeiden. Der Mensch kann viel dazu beitragen, dass sich hartnäckige Verladeprobleme in Luft auflösen. Wie das in Theorie und Praxis funktioniert, demonstriert und trainiert dieser Kurs.

Weitere Themen sind unter anderem die Auswahl des richtigen Hängers (hier gibt es große Unterschiede, die sich auf die Einsteigefreudigkeit und Transportsicherheit auswirken) sowie gesetzliche Vorschriften für den privaten und gewerblichen Transport, inkl. Freundschaftsdiensten beim Transport von fremden Pferden im eigenen Hänger (bzw. dem eigenen Pferd im fremden Hänger).

Dieser umfassende Kurs findet am 15. Mai um 15 Uhr in Schwabach (Obermainbach) statt und kostet € 38.– pro Person für vier bis fünf Stunden Unterricht und Anleitung. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt zehn Personen. Anmeldung bitte unter info@pferdetaxi-nürnberg.de.

Selbstverständlich kommen wir mit unserem Hänger später auch gerne in euren Stall zu eurem Pferd, um das Geübte umzusetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s